Startseite
    Liebes Geschichten
    Rund um meinem Blog
    Füße (alle Stories)
    Füße - Schweiß
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/myfootstories

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freund erzählt Freundin nichts vom Fetisch!

Kennt ihr Jungs das? Es ist abends. Die Freundin kommt nach Hause mit ihren Sexy Füßen und man hat das Bedürfnis die Füße zu nehmen? Nein? Schade. Denn es ist ein echt geiles Gefühl. Besonders wenn die Freundin ziemlich geile Füße hat. Nicht jeder kann verstehen wieso ich diesen Fußfetisch hab, und im ernst, ich kann es auch nicht verstehen. Aber eins ist klar: wenn die Freundin davon nichts weiß und in das Sperma tritt ist das Gefühl einfach nur erregend. Es war an einem Tag. Meiner Freundin ging es buchstäblich scheiße. Sie hatte Fieber, und ihre Füße glühten. Also musste ich irgendwas unternehmen! Zu erst, ging ich mit ihr ins Bad, und legte sie in die Badewanne hinein. Danach ließ ich lauwarmes Wasser laufen (so wie sie es gerne wollte) und danach, Schaum. Ohja, meine Freundin liebte Schaum. Aber nicht so sehr wie mich. Sie befiel mir das ich sie waschen sollte. Also stellen wo sie nicht hinkommt. Das war aber eine Lüge. Zuerst sollte ich anfangen mit den Füßen. Ab hier beginn mein Schwanz steif zu werden. Gefolgt mit Beinen, und dann die Intimzone. Nur ich durfte ran. Schon geil. Dann sollte ich erst ihren Rücken waschen, und zum Schluss Titten und Hals. Sodass sie sehr sauber ist. Ich konzentrierte mich aber eher auf die Füße. Denn das ist was ich möchte. Füße können hässlich sein, aber auch hübsch und perfekt. Und ihre sind hübsch und perfekt. Nun weiter. Ihre Füße rochen leicht nach Erdbeere. Und ich liebe Erdbeer-Geruch. Und das wusste sie natürlich auch. Also ließ sie mich dran riechen. Oh man, dieser Geruch geht mir nicht aus der Nase. Und als ich fertig mit riechen war, sollte ich sie ins Bett bringen. Aber nackt doch nicht? Zu diesem Zeitpunkt ging es aber, denn ihre Eltern müssen arbeiten. Also waren sie und ich zuhause. Ich blieb wegen ihr zuhause. Also trug ich sie nackt ins Bett. Und ich musste aufpassen wo ich hinfasse, denn jede Stelle ist sehr empfindlich. Als sie da so im Bett lag, wollte mein Schwanz es nicht mehr aushalten, und er drückte gegen die Hose. Und es stört. Also beschloss ich, den Hosenstall aufzumachen. Warum nicht? Sie achtete nicht darauf, und später schlief sie ein. Als sie 5 Minuten schlief habe ich mich beschlossen in die offensive zu gehen. Ich tat mein Schwanz an ihrer Füße, und begann ein bisschen sie mit meinem Ding zu streicheln. Wieso auch nicht? Ich spielte rum, und sie wachte auf und ich wurde rot. Sie wollte sich aber nur drehen, also nochmal Glück gehabt. Wir müssen "vorsichtiger" sein! Was kann man noch mit Füße machen? Lecken! Das fiel mir als zweites ein, was ich unbedingt machen wollte. Also fing ich an ihre Füße zu lecken. Sie haben irgendwie nach Erdbeere geschmeckt, genauso wie es gerochen hatte. Ziemlich geil. Ich leckte sehr intensiv und ich denke sie war wach, obwohl sie so aussah als würde sie schlafen. Aber das ist uninteressant. Als ich mit lecken fertig war, presste ich meinen Schwanz gegen ihre Füße. Und das Gefühl war Bombe. Aber was ich danach machte, tat mir sehr leid für ihre kleinen zarten weichen Füße. Ich nahm ihre Füße und tat mein Schwanz dazwischen. Dieser Druck am Schwanz war neu für mich, aber mir gefiel es und je schneller ich machte desto geiler war es. Ihr müsst euch das so vorstellen: Mein Schwanz zwischen ihre Füße und ich sie merkt es nicht. *Geil* Leider wurde sie wach. Und was sollte ich machen? Ich tat ihre Füße schnell aufs Bett und versuchte mein Ding irgendwie einzupacken. Zum Glück hat sie mich auch hier nicht erwischt. Also machte ich weiter. Als ich meinen Schwanz an ihre Füße packen wollte, machte sie die Bewegung wie ich sie gern haben wollte. Zufall? Ich denke nicht. Aber auch egal! Ich presste wieder ihre Füße an meinem Schwanz und dieses mal war es härter und das Gefühl intensiver. Ich konnte mein Stöhnen nicht mehr unterdrücken und nach wenigen Minuten intensiven Fuß-Fick, spritzte ich ihre Füße komplett weiß. Ein bisschen kam auch auf ihr Körper. 2-3 Minuten danach wachte sie auf, und hat es nicht gesehen. *Puh* Das nennt man einen Geheimen Fuß-Fick.
5.2.15 09:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung